Stadt-Apotheke am Rathaus
   
Home


Stadt-Apotheke zum Löwen
1412 Erste urkundliche Erwähnung, Ausstattung der
Apotheke vom Rat der Stadt mit 5000 Gulden
1554 Großes Stadtverderben, Vernichtung aller Urkunden
1569 Rathausneubau von Nikolaus Hofmann
1572 Einzug in das heutige Apothekengebäude
1579 Erster nur in städtischen Diensten stehender
Apotheker und Spezereienhändler
1605 Erste städtische Apothekerordnung
1739 Zukauf des Apothekenwohnhauses
1805 Übergang der Apotheke aus städtischem in Privat-
besitz für 20000 Gulden an Apotheker J. A. Sixt
Namensgebung: Stadtapotheke zum Löwen
1807 Apotheker F. Ruß und Fabrikant W. Sattler stellen
aus Kupfer und Arsen das Schweinfurter Grün her
1817 Erste Leuchtgasherstellung von Apotheker
G. F. Degner
1933 Übernahme der Stadt-Apotheke durch die Apotheker-
Familien Diem-Faustmann und seit drei Generationen
in Familienbesitz